Haas F1 Team und die F1™ Geschichte

Die erste Saison des Rennteams Haas F1 fand im Jahr 2016 statt. Bereits 2015 besaß der Team Besitzer Gene Haas die Erlaubnis in der Formel 1 zu starten, jedoch war die Vorbereitungszeit zu kurz und somit wurde der offizielle Start auf ein Jahr später verschoben. Es war das erste amerikanische Team in der Formel 1 seit 1986. Somit ist das Team noch sehr jung, die größter Erfolge bisher fuhren die Fahrer Romain Grosjean und Kevin Magnussen im Jahr 2018 ein.

Das neu gegründete Motorsport-Team agierte zunächst als Haas Formula, ab September 2014 als Haas F1. Das Rennteam hat seine Arbeitsstandorte an verschiedenen Orten aufgeteilt, insgesamt drei an der Zahl. In Banbury, England ist der Stützpunkt für die Organisation. Die Produktion sämtlicher Metallteile mit Maschinen der hauseigenen CNC-Werkszeugherstellung sowie die Verwaltung an sich findet in der US Stadt Kannapolis, North Carolina statt. Zusätzlich hat der Haas F1 Rennstall eine Produktionsstätte in Dallara, Italien.

Besonders am Rennteam Haas F1 ist, dass es nicht versucht wie andere Teams alle Teile selbst zu entwickeln und zu produzieren, sondern so viele Teile wie möglich vom Kooperationspartner Ferrari bezieht. Von diesem Hersteller sind auch die Motoren im Heck des Haas F1 Boliden. Somit versucht man sich einen strategischen Vorteil im Bezug auf Zeit und Know-How daraus zu ziehen.

Neue Haas F1 Team Produkte

<>

Haas F1 Team Bestseller

<>

Teams > Haas F1 Team

© 2020 COLOGNE First Trade GmbH | Alle Rechte vorbehalten | * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten